Die Tschechische Republik ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa. Das Land wird von Deutschland im Westen, Polen im Norden, Österreich im Süden und in der Slowakei im Osten. Die Hauptstadt und größte Stadt mit 1,3 Millionen Einwohnern ist Prag.

Seit jeher haben die tschechischen Länder waren die Kreuzung europäischer Kulturen. Der kulturelle Charakter der tschechischen Städte, Dörfer und Kurorte war schon immer eine Quelle der Inspiration für Besucher und Gäste, die hierher kommen aus allen Ecken der Welt.

Das Land hat die höchste menschliche Entwicklung in Zentral-und Osteuropa, im Rang einer "Very High Human Development" Nation. Es wird auch als das dritte friedlichste Land in Europa und in den meisten demokratischen und gesund (durch Säuglingssterblichkeit) Land in der Region eingestuft.

Quelle: www.wikipedia.org

Die Tschechische Republik, zu den jüngsten in der Familie der europäischen Länder, wurde am 1. Januar 1993, als der Tschechoslowakischen Föderativen Republik in zwei unabhängige Staaten, die Tschechische Republik und die Slowakei aufgeteilt geboren.

Es ist ein pluralistisches Mehrparteiensystem parlamentarischen repräsentativen Demokratie, ein Mitglied der Europäischen Union, der NATO, der OECD, der OSZE, dem Europarat und der Visegrád-Gruppe.

Hier präsentieren wir die Landkarte der Tschechischen Republik. Klicken Sie auf die grüne Taste um zu wissen, wo Sie Ihre Klinik finden. Es gibt dort spitzen touristische Tipps im Angebot. Schauen Sie sich die ERHOLUNG an.

 
Prag
Prag
Moldau
Zentrum