5-TÄGIGES TOURISTENPROGRAMM

1.Tag

Ústí nad Labem

Ústí nad Labem bietet seinen Besuchern viel zu sehen. Sie werden auf jeden Fall sich die Ruinen der Burg Střekov anschauen, die über die Elbe übersteigen. Sie sollten die neugotische Kirche der Himmelfahrt der Jungfrau Maria besuchen. Sie sollten einen Ausflug zum Větruše Schloss, welches Sie mit einer 330-Meter-Seilbahn erreichen können. Sie werden einen unglaublichen Blick auf die Stadt von dort haben. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die St. Marien-Brücke, die weltweit zu den zehn schönsten Bauwerken des 1990er Jahre gehört.

Dampferfahrt auf der Elbe

Kommen Sie sich die Aufsicht auf das Tschechische Mittelgebirge vom Bot genießen! Sie werden die erloschenen Vulkane, majestätischen Berg Říp sehen, einige kulinarische Spezialitäten kosten oder eine Degustation der lokalen Weine.

2.Tag

Böhmische Schweiz

Die Böhmische Schweiz bewohnen nur wenige Tier-und Pflanzenarten. Sie sollten eine Rundstrecke unternehmen. Sie werden in der Stadt Hřensko starten. Dann werden Sie auf die Edmund George und dem monumentalen Pravčice-Sandstein-Tor, das der größte natürliche Felsentor in Europa ist, fortzusetzen. Der Bogen hat eine Spannweite von 27 Metern. Es wurden hier auch einige Szenen aus den Chroniken von Narnia gedreht. Danach werden Sie auf dem Waldweg über kleine Brücken zum unteren Hängen des kleinen Pravčický Höhepunkt gehen. Dann werden Sie Gabrielas Weg entlang gehen, wo Sie die speziellen Formationen wie Würfelzucker und Wand mit Flügel sehen. Genießen Sie die Bootsfahrten entlang vielen Schluchten mit den  Kommentaren der Fährleute. Sie können sich von verschiedenen Touren auf dem Fluss Kamenica auswählen. Die Reise durch Edmund George dauert 20 Minuten und der Wilde George dauert 15 Minuten. Sie können dort auch zu Fuß über Pfade zwischen den Felsen gehen.
Wenn Sie mehr von der Böhmischen Schweiz erfahren möchten, gibt es einige „müssen Sie sehen“ Orte, die Sie besuchen sollten. Einer davon ist der Eisen-Nebenfluss von Suché Kamenice, die Höhle der Feen in der Nähe von Kyjov Tal, wo jeden Winter eine einzigartige Eisdekoration von Eiszapfen ist. Nahe dem Zusammenfluss der Flüsse Kamenice und Jetřichovické Bělé können Sie Ruinen der versteckten Dolský Mühle bewundern.

Chřibská Glashütte

In dem kleinem Dorf Chřibská gibt es die älteste Glashütte in Europa, welche im 15. Jahrhundert gegründet wurde. Sie sollten einen Rundgang machen, um die Glasproduktion erlernen und zu sehen, dort können Sie auch Souvenirs kaufen.

3.Tag

Labské pískovce Schuztgebiet

Im Bereich der Labské pískovce können Sie Tisé Wände benannt von Dorf Tisá besuchen. Nördlich von diesem Dorf erheben sich massive 70-Meter hohe Wall Wände, von denen Sie den Blick auf das Tschechische Mittelgebirge haben werden. Andere schöne Szenerie werden Sie bei Vaňov Wasserfällen im nationalen Naturdenkmal Vrkoč finden. Aus einer Höhe von 12 Metern der Podlešínský Strom fällt herunter und dann fließt in die Elbe.

Krásná Lípa

Kommen Sie mehr über dieses Gebiet im Haus der Böhmischen Schweiz zu lernen. Sie werden viele Exponate inklusive Windmühlen, Reise der Lachse, Labyrinth in der Landschaft und eine 20-minütige Film Projektion über diese schöne Landschaft sehen. Sie können auch einige Bio-und Fair-Trade-Lebensmittel in einem Öko-Shop kaufen.

Schloss Krásný Dvůr

Sie werde von dem romantischen Schloss, sowie dem umliegenden englischen Park beeindruckt.

4. Tag

Žatec

Žatec liegt in der Mitte der Region Žatec, bekannte Region für seine schöne Landschaft mit Hopfen und Bierherstellung. Sie sollten Teplá besuchen, wenn Sie den Hopfenanbau und brauen des Biers kennenlernen wollen. Bewundern Sie die astronomische Uhr und steigen Sie auf Teplá Turm mit einem speziellen Lift mit einem 3D-Tour. In dem Hop Museum werden Sie über die Produktion seit dem Mittelalter lernen. Dann können Sie sich bei U Orloje Restaurant ausruhen, wo Sie lokales Bier kosten sollten. Es geben hier viele Veranstaltungen während des Jahres, zum Beispiel Hopfenerntefest Dočesná, wo Sie eine Menge Spaß durch Hopfenpflücken mit der Hand oder Tanzen mit einem Humpen Bier auf dem Kopf genießen können.

Litoměřice

Besuchen Sie eine schöne Stadt am Zusammenfluss von Elbe und Eger. Litoměřice bietet seinen Besuchern viele Sehenswürdigkeiten in Barock-, Gotik- oder Renaissance-Stil. Auf den Plätzen werden Sie Rathaus im sächsischen Renaissancestil, Kalich Haus mit Dachterrasse, Černý Orel Haus in Sgraffito-Stil, gotische Kirche Allerheiligen, Kirche der Verkündigung der Jungfrau Maria gebaut von italienischem Architekten Antonio Octavio Broggio oder die barocke Kathedrale von St. Stephen, welche die bischöflichen Residenz ist und von Domenico Orsi gebaut wurde bewundern. Gegenüber der Kapelle der Kirche des Siebenten-Tags werden Sie das Haus sehen, wo berühmter tschechischer Dichter Karel Hynek Macha lebte und starb. Sie sollten den unterirdischen Teil der Stadt, welcher zum umfangreichsten Korridor in der Tschechischen Republik gehört, entdecken. Vergessen Sie nicht das Regionale Heimatmuseum und Rathaus Keller besuchen. Wenn Sie Wein gerne haben, müssen Sie die mittelalterliche Burg von Litoměřice mit der Ausstellung des tschechischen Weinbaus besuchen. Nicht weit entfernt gibt es berühmte Weinbau Velké Žernoseky, die Sie besuchen sollten und dort lokale Weine probieren.

5.Tag

Schloss Duchcov

Die Herrlichkeit des Schlosses Duchcov ist hauptsächlich mit dem Namen Giacomo Casanova, heißblütigen Italiener, der letzte 13 Jahre seines Lebens hier verbracht hat, verbunden. Sie können  Museum gewidmet diesem Bibliothekar besuchen. Nicht nur Casanova, sondern auch berühmte Komponisten wie W. A. Mozart, L. Van Beethoven und andere blieben in dieser Residenz für einige Zeit.

Kamenec See in Chomutov

Dieser See wird durch spezielle dermatologische Eigenschaften charakterisiert. Sie können dort schwimmen oder den Zoo in Chomutov oder Freilichtmuseum der Volksarchitektur in Stará Ves besuchen.

Lovosice

Besuchen Sie die schöne Stadt Lovosice und gehen Sie hinauf auf den Gipfel Lovoš. Der Strecke entlang können Sie die Ruinen der gotischen Burg Oparno besuchen.

Milešovka

Steigen Sie auf den höchsten Gipfel von Mittelböhmen Gebirge Milešovka und genießen Sie den majestätischen Ausblick von der Aussichtsplattform.

Terezín - Theresienstadt

Festung in Theresienstadt gebaut von Josef II wurden nach seiner Mutter Maria Theresa genannt. Es wurde zur Verteidigung gebaut, aber leider wurde als Gefängnis, jüdische Ghetto und Konzentrationslager während des Zweiten Weltkriegs bekannt. Sie können auch das Denkmal gewidmet den Opfern des Holocaust in Theresienstadt besuchen.

Kurort Mšené

Neben der traditionellen Kurbehandlung können Sie ein breites Spektrum von Entspannungs- und Wellness-Programmen wie zum Beispiel Schönheitswochenenden für Frauen genießen. Der Wellness Bereich ist in einer wunderschönen Gegend von romantischem Park und See zum Angeln umgeben. Mehr infos.

Kurort Teplice

Ihre einzigartigen Thermalquellen wurden hier seit dem 12. Jahrhundert verwendet. Dank reichen Quellen werden hier neurologische Erkrankungen und Erkrankungen des Bewegungs- und Kreislaufsystems und Kreislaufprobleme behandelt. Sie können dort in vielen Kurhäusern bleiben, aus denen das bekannteste das Kaiserbad ist, wo auch der österreichischer Kaiser Franz Josef übernachtete. Sie können auch in den Salzgrotten oder Neuem Bad entspannen oder durch die schönen Parks spazieren. Wenn Sie die Stadt selbst untersuchen wollen, sollten Sie örtliches Schloss mit Gärten besuchen. Wenn Sie Spaß und Entspannung zusammen haben wollen, sollten Sie ins Aqua Central mit Thermalwasser gehen. Mehr Infos.